Freiburg feiert 500 Jahre «Ewiger Frieden»

1515 mussten die Eidgenossen in der Schlacht bei Marignano eine bittere Niederlage gegen die Franzosen einstecken. Ein Jahr später – am 29. November 1516 – unterzeichneten die 13 eidgenössischen Orte (die heutigen Kantone) mit dem Französenkönig Franz I. in Freiburg einen Friedensvertrag.

Vertrag aus dem Jahr 1516
Bildlegende: 1516 wurde der Freiburger Friedensvertrag unterzeichnet. ZVG

Weitere Themen:

  • SG: Im Kanton St.Gallen wird es keine Warntafeln vor Radarfallen geben. Das hat das Kantonsparlament beschlossen.
  • BL: Das Vogelgrippe-Virus H5N8 konnte in Birsfelden bei einer toten Stockente nachgewiesen werden.
  • VS: Im Wallis wird energieeffizientes Bauen stärker gefördert – für Wärmedämm-Massnahmen gibt es sogar doppelt so viel Geld wie zuvor.

Moderation: Michael Breu