Für wirklich immer und ewig - eine Grabstätte für FCB-Fans?

Beiträge

  • Für wirklich immer und ewig - eine Grabstätte für FCB-Fans?

    Es ist ein durchaus ernstgemeintes politisches Anliegen: Der Basler Grossrat Heinrich Ueberwasser möchte wissen, ob man auf dem Friedhof Hörnli eine Grabstätte speziell für FCB-Fans errichten könnte. Bei der Friedhofsleitung verschliesst man dieser Idee nicht von vornherein die Türe.

    Anna Jungen

  • «Grüner Güggel» - ein Label für umweltfreundliche Kirchen

    Die Sorge um die Schöpfung ist ein wichtiges Anliegen im christlichen Glauben. Daran orientiert sich auch das Label «Grüner Güggel». Kirchgemeinden können sich als besonders umweltfreundlich zertifizieren lassen. Dies tut aktuell die katholische Kirchgemeinde Dübendorf.

    Hans-Peter Künzi

  • «Dann sollen sie doch denken, was sie wollen!»

    Louise Schneider ist alles andere als eine graue Maus. Die resolute, 85-jährige Friedensaktivistin foutiert sich darum, was andere Leute meinen.

    So ist es ihr auch egal, dass der Vorwurf im Raum steht, ihre Sprayaktion vor der Nationalbank in Bern sei von der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee orchestriert gewesen. Sie selber wisse es ja am besten, sagt Louise Schneider im Gespräch.

    Brigitte Mader

  • Ärger um Bäume in Winznau

    In Winznau (SO) hat die Gemeinde vor 12 Jahren beim Bau einer Einfamilienhaussiedlung Bäume gepflanzt. So wollte es der Gestaltungsplan. Einige Hausbesitzer haben die Bäume rasch entfernt - andere ärgern sich nun über den Schattenwurf und das Laub im Herbst.

    Nur: sie dürfen die Bäume nun nicht mehr fällen.

    Alex Moser

  • Zweiter Frühling für die Obstblüte

    Nach dem frostigen Intermezzo der letzten Tage nimmt der sonnige Frühling und damit auch die Obstblüte nochmals Anlauf. Damit Blustfahrtwillige im Obst-Eldorado Thurgau auch die richtige Route wählen, gibt «Madame Bluescht» am Telefon von Thurgau Tourismus Auskunft.

    Sascha Zürcher

Redaktion: Mirjam Breu