Fussballfans vor der Finalissima: Wo bleibt die Einsicht?

Gewalttätige Fans sind vor der Finalissima zwischen dem FC Basel und den Berner Young Boys ein Thema. Auch nach den jüngsten Vorfällen im Basler St. Jakob-Park bleibt das Verhältnis der Fanclubs zu Feuerwerk an Fussballspielen ambivalent.  

 

 

Weitere Themen:

  • Bodenständig statt ausserirdisch: Nachfolgeprojekt für den Mysterypark in Interlaken 
  • Turm im See statt Tell-Denkmal: Franz-Sepp Arnold will ein neues Wahrzeichen für Uri
  • Baselland statt Solothurn: Gemeinde Kienberg will Kanton wechseln 
  • Gefängniszelle statt 5-Stern-Hotel: 9 Luxus-Raser in Zürcher U-Haft

Beiträge

  • Fussballfans und Feuerwerk

    Anhänger des FC Zürich haben mit Feuerwerk im Basler St. Jakob-Park zwei Menschen verletzt. Dennoch ist Feuerwerk als Stimmungsmacher im Stadion unter den Basler Fanclubs nicht total verpönt.

    Christian Hilzinger

  • Nichts wie weg von Solothurn

    Der Solothurner Regierungsrat machte die hochverschuldete Gemeinde Kienberg zur «Steuerhölle». Er verordnete ihr einen Steuerfuss von 140 Prozent. Die Gemeinde will nun den Kanton wechseln, doch so einfach ist dies nicht...

    Maurice Velati

  • Ein neues Wahrzeichen für Uri

    Der millionenschwere Unternehmer Franz-Sepp Arnoldwill seinem Heimatkanton Uri ein neues Wahrzeichen setzen: Ein 50-Meter hoher Turm mit Aussichtsrestaurant mitten im Urnersee. Portrait einer schillernden Figur.

    Marlies Zehnder

  • Die Zürcher Luxusraser im Verhör

    Neun ausländische Millionäre rasten in ihren Luxuskarrossen mit über 200 Stundenkilometer durch die Schweiz. In Zürich wurden die Chinesen, Briten und Kanadier gestoppt und inhaftiert. Und so tönte es beim Verhör...

    Kurz-Comedy von André Küttel; Sprecher: Peter Hottinger

  • Nach Ufo-Landungen bald Alpenflüge

    Eine Investorengruppe will Erich von Dänikens ehemaligem «Mysterypark» in Interlaken neues Leben einhauchen. Alpenflüge und Schlüsselstellen aus der Eigernordwand zum Nachklettern sollen das Publikum anlocken. Ein fiktiver Rundgang durch die geplante «Two Lake City».

    Toni Koller

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Oliver Fueter