Genf: Ausländische Firmen fürchten Unternehmenssteuerreform

  • Montag, 24. Juni 2013, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 24. Juni 2013, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 24. Juni 2013, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

41 Prozent weniger Neuansiedlungen aus dem Ausland: die Genfer Wirtschaftsförderung warnt vor den Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Reform der Unternehmensbesteuerung. Diese Unsicherheiten - und die schwierige Konjunktur - würden ausländische Firmen davon abhalten, nach Genf zu ziehen.

Genf: weniger neue Firmen aus dem Ausland wegen Unternehmenssteuerreform
Bildlegende: Genf: weniger neue Firmen aus dem Ausland wegen Unternehmenssteuerreform Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Zürich: Kantonsparlament fordert mehr Transparenz bei der Forschungsfinanzierung und der Interessenbindung an der Uni
  • Basel: die Geschäftsprüfungskommission des Parlaments fordert mehr Transparenz bei der Kantonalbank
  • Luzern: Mehrheit des Kantonsparlamentes vertraut der Kantonalbankführung - Trotz Steuerstreit mit den USA
  • Bern: AARE YOU SAFE - eine neue Kampagne für ausländische Touristen, die in der Aare schwimmen wollen

Moderation: Christoph Studer