GR: Ganzes Dorf nach Felssturz evakuiert

Im 200-Seelen-Dorf Bondo im Bergell hat es am Morgen einen Felssturz gegeben. Aus Sicherheitsgründen haben Polizei und Feuerwehr danach das ganze Dorf evakuiert. Verletzte hat es nach jetzigen Angaben keine gegeben.

Steinschlag in Bondo.
Bildlegende: Die Geröllmassen in Bondo. Kapo Graubünden

Weitere Themen:

  • TG/ZH: Das Obergericht hat SVP-Kantonsrat Hermann Lei wegen Gehilfenschaft zur Verletzung des Bankgeheimnisses schuldig gesprochen.
  • BS: Riehen ist die Gemeinde mit den meisten älteren Einwohnern. Nun aber wird man wieder jünger.

Moderation: Sandra Schönenberger