Kanton Bern - Steuerrechnungen auch für Arme?

Offenbar erhalten immer mehr finanziell schlecht gestellte Rentner im Kanton Bern eine Steuerrechnung. Menschen, die bisher steuerbefreit waren. «Pro Senectute» stellt eine Zunahme fest, der Kanton spricht von Einzelfällen und will von einer verschärften Praxis nichts wissen.

Der Kanton Bern habe seine Steuerpraxis nicht geändert.
Bildlegende: Beatrice Simon - Finanzdirektorin Kanton Bern Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Unispital Basel verdoppelt 2017 die Zahl der ausländischen Patienten gegenüber dem Vorjahr.
  • Schwarz verfärbter und verschmutzter Bach «Mèbre» tötet Tiere und drohte in den Genfersee zu fliessen.
  • Deutschschweizer trinken immer weniger Wein.

Redaktion: Matthias Baumer