Kanton Bern will Verhältnis zwischen Kirche und Staat lockern

Die Landeskirchen sollen mehr Autonomie erhalten und ihre Pfarrer selber anstellen. Der Kanton Bern schickt eine Revision des über 70jährigen Landeskirchengesetzes in die Vernehmlassung. Für den Kanton wird es nicht billiger, auch wenn er nicht mehr Arbeitgeber der Geistlichen ist.

Wohin geht es mit den Landeskirchen? Das totalrevidierte bernische Landeskirchengesetz soll die Antwort geben.
Bildlegende: Wohin geht es mit den Landeskirchen? Das totalrevidierte bernische Landeskirchengesetz soll die Antwort geben. Keystone

Weitere Themen:

  • Das Ticino-Ticket kommt: Für Touristen wird der öffentliche Verkehr ab 2017 gratis.
  • 90‘000 Franken: So viel kostet der falsche Bombenalarm am Flughafen Genf.
  • Aus Digital Zurich wird Digital Switzerland: Nun machen auch die Westschweiz und das Tessin mit.

Moderation: Michael Breu