Kanton Zürich darf Fallpauschalen festlegen

Das Bundesverwaltungsgericht hält in einem Grundsatzurteil fest, dass den Kantonsregierungen bei der Gestaltung der Spitaltarife Spielraum zusteht. Weil sich die Stadt Zürich und die Krankenkassen nicht auf eine Fallpauschale einigen konnten, setzte die Zürcher Kantonsregierung diese fest.

Kanton Zürich legt Fallpauschale für das Triemlispital fest.
Bildlegende: Triemlispital in Zürich: Fallpauschale gemäss Kanton. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Flugzeugscanner-Produzent schafft im Berner Jura 120 Arbeitsplätze.
  • Farbenfabrik in Altendorf (SZ) schliesst: 90 Mitarbeiter betroffen.
  • In 33 Minuten mit der Bahn von Sankt Gallen nach Konstanz.
  • Alt-Regierungsrat Hainard (NE) wegen Amtsmissbrauch, Nötigung und Urkundenfälschung schuldig gesprochen.