Kanton Zürich um eine Million Franken betrogen

Ein externer Berater des Hochbauamtes habe dem Kanton in Zusammenarbeit mit mehreren Unternehmen gefälschte Rechnungen gestellt, heisst es in der Mitteilung des Kantons Zürich. So habe er sich innert kurzer Zeit einen Millionenbetrag erschlichen.

Rechnung
Bildlegende: Der Trick waren fiktive Rechnungen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • BS: Neue Regeln im Frauenbad Eglisee nachdem muslimische Frauen letztes Jahr carweise zum baden kamen.
  • FR/LU/GR: Neue App der Verkehrsbetriebe macht Bus und Zugfahren ohne vorher ein Billet zu lösen möglich.
  • SH: Erstmals wählt die Stadt eine Frau als Munotwächterin.