Konsternation in der Stadt Bern wegen Sparplänen des Bundesrats

Der Bundesrat will sich die sogenannte Bundesmillion für die Kultur in der Hauptstadt Bern sparen. Das sorgt in Bern rundum für Kopfschütteln. Man erbringe als Hauptstadt viele zusätzliche Leistungen für den Bund.

Stadttheater Bern
Bildlegende: Das Stadttheater würde die Sparmassnahm am meisten treffen. Keystone

Weitere Themen:

  • GR: Die Bündner Tageszeitung «La Quotidiana» scheint vorerst gerettet.
  • VS: Bei Randa wird die grösste Hängebrücke der Welt eröffnet und lässt die Wanderer den Europaweg wieder durchgehend marschieren.
  • AG: Die Gemeinde Würenlos ist fassungslos über den erneuten Diebstahl von zwei Schweizerfahnen in der Gemeinde.

Moderation: Sandra Schönenberger