LU: Datenschützer geht wegen Drohnenfotos vor Verwaltungsgericht

  • Montag, 6. Februar 2017, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 6. Februar 2017, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 6. Februar 2017, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Der Luzerner Datenschützer, der sich gegen umstrittene Luftaufnahmen der Gemeinde Horw wehrt, ist mit einer Beschwerde beim Regierungsrat abgeblitzt. Er verlangt aber weiter die Löschung der Drohnenfotos. Das Verwaltungsgericht soll den Fall beurteilen.

Drohnen können hochauflösende Aufnahmen machen.
Bildlegende: Drohnen können hochauflösende Aufnahmen machen. Symbolbild/Keystone

Weiter in der Sendung:

  • BE: Etappensieg der Stadt Bern im Streit um die Hüttendorfzone.
  • AG: Das einzigartige Projekt mit Strombojen in Brugg kommt ins Stocken.
  • TI: Der Fischotter ist zurück.

Moderation: Jörg André