LU: Umstrittener Griff in die Kasse des Lotteriefonds

Mit Geld aus dem Lotteriefonds wollte der Kanton Luzern eine Russland-Reise finanzieren. Politiker, Wirtschaftsleute und Kulturschaffende sollen in Moskau für Luzern werben. Nach Kritik an der Finanzierung bezahlen die Wirtschaftsleute ihre Reise nun selber.

Luzern: Geld aus dem Lotteriefonds für eine Promoreise nach Moskau
Bildlegende: Luzern: Geld aus dem Lotteriefonds für eine Promoreise nach Moskau Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Gossau verrechnet sich in der Förderung von Solaranlagen und will nun von Hausbesitzern Geld zurück.
  • Staatsanwaltschaft in Zürich beantragt für 10 Personen Untersuchungshaft, darunter drei Polizisten.

Moderation: Matthias Baumer