Mehr Autobahn oder mehr Eisenbahn?

Die Strecke Lausanne-Genf ist das welsche Pendant zur Strecke Zürich-Bern: die wichtigste Lebensader der Region - und entsprechend verstopft. Die Meinungen, wie der chronischen Überlastung zu begegnen sei, gehen weit auseinander.

Die einen wollen eine dritte Schiene, die anderen eine dritte Autobahn-Spur. Das Wettrennen zwischen privatem und öffentlichem Verkehr ist in der Romandie eröffnet.

Beiträge

  • Bündner Ziegen am Brandenburger Tor

    Graubünden ist am 1.August Gastkanton der Schweizer Botschaft in Berlin. Natürlich gibts einen grossen Auftritt rund ums Brandenburger Tor. Natürlich mit Bündner Ziegen. Und das schafft einige logistische Probleme.

    Roland Wermelinger

  • "Tessiner Zeitung" - ein Beitrag zur Integration?

    Die 'Tessiner Zeitung' feiert ihr 100-Jahr-Jubiläum. Das deutschsprachige Blatt will die Integration der deutschsprachigen Bevölkerung im Südkanton fördern. Und erreicht möglicherweise genau das Gegenteil.

    Hanspeter Gschwend

  • Lösungen fürs Nadelöhr Lausanne-Genf gesucht

    Bringt eine dritte Autobahn-Spur die dringend nötige Entlastung auf der Hauptachse der Romandie? Oder doch eher eine dritte Schiene? Entschieden wird der Wettkampf zwischen privatem und öffentlichem Verkehr in Bundes-Bern. Und die Romands befürchten, dass da nicht alles zu ihren Gunsten läuft.

    Patrick Mülhauser

  • Immer mehr Menschen in den Zürcher Anflugschneisen

    42'000 Menschen rund um den Flughafen Zürich-Kloten leiden unter dem Fluglärm - das sagt der erste Fluglärmindex. Trotzdem hat die Bevölkerung in den am meisten betroffenen Gemeinden innerhalb eines Jahres um zwei bis drei Prozent zugenommen.

    Immobilienexperte Dominik Matter sieht dafür vor allem zwei Gründe: Zentrale Lage, tiefe Preise.

    Eric Send

  • Grenchen geht mit Lidl neue Wege

    Auch in Grenchen wollte der deutsche Discounter Lidl auf die grüne Wiese vor der Stadt. Doch diese winkte ab und blieb hart. Jetzt kommt Lidl ins Zentrum - und das freut sogar das örtliche Gewerbe. Die Grenchner Lösung könnte zum Modell für andere Gemeinden werden.

    Maurice Velati

Moderation: Eric Send, Redaktion: Christoph Brander