Mehr Barrieren sollen die Glattalbahn sicherer machen

Auf der Tramlinie von Zürich zum Flughafen, der Glattalbahn, passieren überdurchschnittlich viele Unfälle. Gegenmassnahmen haben bisher nichts gebracht. Nun kommen die Verantwortlichen der Glattalbahn auf einen früheren Entscheid zurück: Sie bauen an fünf besonders gefährlichen Kreuzungen Barrieren.

Barrieren sollen die Glattalbahn sicherer machen.
Bildlegende: Barrieren sollen die Glattalbahn sicherer machen. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Der neue Bischof des Bistums Sitten heisst Jean-Marie Lovey.
  • Auf dem Zürichsee ist ab 2015 das Kitesurfen erlaubt.
  • Fast die Hälfte der Chefs in der Luzerner Stadtverwaltung sind Frauen.

Moderation: Thomas Heeb