Menschliche Zellen gespritzt? Ermittlungen in mehreren Kantonen

Das Heilmittelinstitut Swissmedic ermittelt in den Kantonen Zürich, Thurgau und Aargau wegen möglicher Verstösse gegen das Heilmittelgesetz. Drei Personen sind vorläufig in Haft genommen worden. Sie stehen im Verdacht, illegal Arzneimittel hergestellt, vertrieben und angewendet zu haben.

Drei Personen stehen im Verdacht, illegale Heilmittel verabreicht zu haben
Bildlegende: Drei Personen stehen im Verdacht, illegale Heilmittel verabreicht zu haben Keystone

Ausserdem:

  • Christian Constatin will die Olympischen Spiele 2026 ins Wallis holen
  • In Erstfeld wurde ein Tatort nachgestellt - mit echter Tatwaffe und scharfer Munition

Moderation: Benedikt Erni