Raumplanungsgesetz - das Wallis geht einen eigenen Weg

  • Dienstag, 17. November 2015, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 17. November 2015, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 17. November 2015, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Das neue, nationale Raumplanungsgesetz will die Zersiedelung im Land stoppen. Gemeinden und Kantone mit zu hohen Baulandreserven müssen diese auszonen. Der Kanton Wallis hat besonders viele Reserven und wenig Freude an den Vorgaben des Bundes. Die Regierung will darum ihren eigenen Weg gehen.

Die Kathedrale hat Staub angesetzt.
Bildlegende: Die Kathedrale hat Staub angesetzt. SRF

Weitere Themen:

  • SO: Die SBB eröffnen in Olten die letzte von vier Betriebszentralen.
  • GE: Facelifting für die «Fêtes de Genève».
  • SG: Teure Putzaktion in der Kathedrale St. Gallen.

Autor/in: Vera Deragisch