Schneller bei Herznotfällen - Zug und Zürich spannen zusammen

  • Montag, 18. August 2014, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 18. August 2014, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 18. August 2014, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Zusammenarbeit mit dem Kanton Zürich und moderne Technik: Der Kanton Zug kann seine Herzfinarkt-Patienten rascher und gezielter behandeln. Das neue Notfall-System wurde nach einem Jahr Probezeit am Montag vorgestellt.

Eine Ambulanzfahrzeug steht vor einem Spital.
Bildlegende: Zug arbeitet in Sachen Herznotfällen mit Zürich zusammen. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Schaffhauser Parlament will nicht mehr Geld für Stipendien ausgeben - und bleibt damit weit unter dem Schweizer Durchschnitt.
  • Die Schweizer Städte stehen vor einem Altersproblem - sagt eine Studie des Städteverbands.
  • 900 Insassen sitzen im Genfer Gefängnis Champ-Dollon - gebaut wurde es ursprünglich für knapp 400.

Autor/in: Vera Deragisch