Schülerproteste in mehreren Schweizer Städten

In Luzern, Zürich, Basel, Aarau und Genf haben sich mehrere hundert Schüler versammelt, um gegen die kantonale Bildungs- und Finanzpolitik zu protestieren. Die Schüler werfen der Politik vor, immer weniger in die Bildung zu investieren. Initiiert worden waren die Proteste im Kanton Luzern.

Schüler wehren sich in mehrern Städten gegen Bildungsabbau
Bildlegende: Schüler wehren sich in mehrern Städten gegen Bildungsabbau Keystone

Ausserdem:

  • Kein generelles Burkaverbot in St. Gallen
  • Neuer Bürgermeister in Bellinzona
  • Landabtausch zwischen Bern und Solothurn

Moderation: Benedikt Erni