SO: Bundesgericht verurteilt Arzt wegen illegaler Online-Rezepte

  • Freitag, 27. Mai 2016, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 27. Mai 2016, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Freitag, 27. Mai 2016, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Es war ein lohnendes Geschäftsmodell: Ein Solothurner Arzt hat Zehntausende von Patienten «beraten». Er stellte online Rezepte aus für sehr starke Medikamente. Ohne die Patienten je gesehen zu haben. Damit habe er gegen das Betäubungsmittelgesetz verstossen, sagen nun auch die Bundesrichter.

Eine Tastatur, darauf ein Stethoskop.
Bildlegende: Ein Online-Fragebogen ist kein Arzt-Besuch, sagt das Bundesgericht und bestätigt das Urteil gegen einen «Internet-Arzt». COLOURBOX

Weitere Themen:

  • LU: In der Gemeinde Beromünster ist das Trinkwasser seit einer Woche verschmutzt - jetzt ermittelt die Polizei.
  • LU: Weitere Felssturzgefahr in Wolhusen - nun fahren die Bagger auf.
  • VD: Die westschweizer Kantone beenden den Streit ums Defizit im Jugendgefängnis «Aux Léchaires».

Autor/in: Vera Deragisch