Sorgen um Sulzer

Der russische Investor Viktor Vekselberg hat den Machtkampf um Sulzer gewonnen. Verwaltungsratspräsident Ulf Berg wurde an der GV abgewählt. Aktuelle und pensionierte Sulzer-Angestellte reagieren frustriert und besorgt auf den Umsturz. Ein Besuch am Stammtisch der Sulzer-Musik.

 

 

Beiträge

  • Frust am Sulzer-Stammtisch

    An der Generalversammlung des Winterthurer Sulzer-Konzerns wurde Verwaltungsratspräsident Ulf Berg vom russischen Oligarchen Viktor Vekselberg gestürzt; ausgerechnet nach dem erfolgreichsten Geschäftsjahr in der Sulzer-Geschichte.

    Die Mitglieder der Sulzer-Musik, alles aktuelle und ehemalige Sulzer-Angestellte, verstehen ihre Welt nicht mehr.

    Michael Hiller

  • Der Ballenberg ist mehr als «bluemeti Trögli»

    Beim Freilicht-Museum Ballenberg denken wohl die meisten an Folklore und die «gute, alte Zeit». Weniger bekannt ist, dass der Ballenberg auch keine Berührungsängste zeigt mit der Moderne.

    Toni Koller

  • Die Tessiner Marmorkrise

    Im Marmorsteinbruch von Arzo im Mendrisiotto stehen die grossen Maschinen praktisch still. Wegen der Wirtschaftskrise sind die Bestellungen eingebrochen. Vor allem in den USA fehlt das Geld für den teuren Tessiner Marmor. Der Steinbruch bangt um seine Existenz.

    Hanspeter Gschwend

  • Eine Dorfschule für alle Fälle

    Im Kanton Aargau werden Schulen mit weniger als 12 Kindern geschlossen. Kleine Gemeinden unternehmen daher fast alles, um diese magische Schülerzahl zu halten. Geltwil bietet nun sogar seine Schule als Lösung für «schwierige Fälle» aus anderen Gemeinden an.

    Maurice Velati

  • Träumen mit Ariella Kaeslin

    In der Sporthalle des BTV Luzern tat EM-Goldmedaillen-Gewinnerin Ariella Kaeslin ihre ersten Sprünge. Schon als Vierjährige soll sie dort von grossen Siegen geträumt haben. Die heutigen Nachwuchstalente des Kunstturnvereins machen es ihrem Idol nach.

    Andrea Keller und Mirjam Breu

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Oliver Fueter