St.Gallen, Schaffhausen und Basel rücken zusammen

Die Wirtschaftsräume Basel und Ostschweiz sollen eine bessere Zugverbindung bekommen. Politiker setzen sich deshalb für den Ausbau der Bahnstrecke St.Gallen–Konstanz–Schaffhausen–Basel ein. Um die Pläne realisieren zu können, muss die bestehende Hochrheinlinie ausgebaut und elektrifiziert werden.

Zugführer im Führerstand
Bildlegende: Ostschweizer Politiker wollen die Hochrheinlinie ausbauen Keystone

Weitere Themen:

  • 400 Jahre lang musste St.Gallen auf ein eigenes Museum für die Natur warten, nun bekommt die Stadt ein eigenes Naturmuseum.
  • Die ETH Zürich gewinnt den Wettbewerb für ein Start-up-Programm der Europäischen Weltraumagentur ESA.

Moderation: Michael Breu