St. Galler Kantonspolizisten sollen Dienstwaffen verkauft haben

  • Dienstag, 25. Oktober 2016, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 25. Oktober 2016, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 25. Oktober 2016, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Die St. Galler Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei Polizisten, die Dienstwaffen, Zubehör und Uniformteile aus dem Lagerbestand gestohlen und verkauft haben sollen. Die beiden Polizisten wurden freigestellt.

Polizist mit Wappen auf der Brust und Pistole im Halfter
Bildlegende: Dienstwaffen und Abzeichen: Zwei St. Galler Kantonspolizisten sollen diese weiterverkauft haben. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • ZH: Jugendliche sollen Jugendliche vom Schulden machen abhalten.
  • BE: Barbara Egger, die amtsälteste Regierungsrätin, kündigt Rücktritt an.
  • SZ: Lehrplan21-Gegner geben auch nach Niederlage vor Bundesgericht nicht auf.
  • AG: Lehrerdemonstration geplant. Nur: wann?

Moderation: Nicole Marti