Steigende Asylzahlen - zu wenig Asylunterkünfte für Kinder

In der Schweiz sind bis Ende Oktober 2014 über 20'000 Asylgesuche eingegangen. Gestiegen ist auch die Zahl der alleinreisenden, minderjährigen Asylsuchenden. Gegenüber dem Kanton Aargau kommt nun Kritik auf. Da dafür keine geeignete Unterkunft zur Verfügung steht.

Zu wenig Unterkünfte für minderjährige Asylsuchende.
Bildlegende: In der Schweiz fehlen Unterkünfte für minderjährige Asylsuchende. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Polemik gegen die Verleihung eines Ehrendoktor-Titels an eine Gender-Forscherin an der Universität Freiburg.
  • Ruhe und Frieden im Tessin trotz Hochwasser.
  • 20 Einsprachen gegen die neue Axenstrasse zwischen Brunnen (SZ) und Sisikon (UR).

Moderation: Matthias Baumer