Swissgrid-Aktien: BKW und Westschweizer Kantone einigen sich

  • Donnerstag, 6. Oktober 2016, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 6. Oktober 2016, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 6. Oktober 2016, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Der Berner Energiekonzern BKW übernimmt 30 Prozent der Swissgrid-Aktien und überträgt davon rund 4,4 Prozent an die Investitionsgesellschaft Sireso, welche die Interessen der sechs Westschweizer Kantone vertritt. Darauf haben sich beide Parteien geeinigt.

Die Verteilung des Stroms ist für die Energieunternehmen strategisch wichtig.
Bildlegende: Die Verteilung des Stroms ist für die Energieunternehmen strategisch wichtig. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • AG: Das Kernkraftwerk Leibstadt geht erst 2017 wieder ans Netz.
  • SO: Der Brandstifter der St.Ursen-Kathedrale muss laut Bundesgericht auf freien Fuss gesetzt werden.
  • VS: Das fahrerlose Postauto ist wieder unterwegs.
  • ZH/SZ: Die ehemalige Plattform der «Manifesta» verschwindet definitiv.

Moderation: Jörg André