TI: öffentliche Aufträge nur noch an Schweizer Firmen

  • Dienstag, 11. April 2017, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 11. April 2017, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 11. April 2017, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Das Tessin zieht die Schrauben bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen an. Das Kantonsparlament hat einen Vorrang für einheimische Firmen beschlossen. Dieser sei kompatibel mit Bundesgesetzen und bilateralen Verträgen.

Ein Bauarbeiter bei Belagsarbeiten.
Bildlegende: «Tessin first»: Bauaufträge unter knapp 9 Millionen Franken sollen an Schweizer Firmen gehen. keystone

Weitere Themen:

  • SZ: Waldbrand in Gersau unter Kontrolle.
  • UR: Bristenstrasse pünktlich zu Ostern wieder offen.
  • Westschweiz: 25 Skigebiete lancieren eine weitere Billig-Saisonkarte.
  • AG: Die Krähe wird vom Feind zu Freund: Das Kantonsspital Aarau wählt einen neuen Weg.

Autor/in: Vera Deragisch