Uni Freiburg will ein Zentrum für Islam einrichten

An der Universität Freiburg soll ein schweizerisches Zentrum für Islam und Gesellschaft entstehen. Dort sollen Leute weitergebildet werden, die mit dem Islam in Kontakt sind: Imame, aber auch Sozialarbeiter oder Pflegepersonal. Bürgerliche Politiker wollen das Zentrum verhindern.

Die Uni Freiburg plant ein Zentrum für Islam und Gesellschaft.
Bildlegende: keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Berner Sportclubs YB und SCB sollen einen Kopfbeitrag an die Sicherheitskosten bezahlen.
  • Die Glarner Regierung entschuldigt sich offiziell bei den Opfern von ungerechtfertigten Zwangsmassnahmen.
  • Die Zuger Gemeinde Cham will mit Videoüberwachung den Durchgangsverkehr fernhalten.

Moderation: Thomas Heeb