Zu viele Hirsche: Bündner Regierung lockert Jagdvorschriften

  • Dienstag, 4. Juli 2017, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 4. Juli 2017, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 4. Juli 2017, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Hirsche richten im Kanton Graubünden vermehrt Schäden an. Darum werden die Jagdvorschriften angepasst. So wird zum Teil sogar die Jagd in Wildschutzzonen erlaubt. 

Eine Gruppe mit Hirschkühen und einem Hirschstier.
Bildlegende: Zu viele Hirsche schaden Wald und Landwirtschaft - Graubünden lockert darum die Jagdvorschriften. keystone

Weitere Themen:

  • BE: Erneut wird ein Bär gesichtet - dieses Mal am Sustenhorn auf Gemeindegebiet von Innertkirchen.
  • SO: Regierung weist letzte Beschwerde gegen Windpark Grenchenberg zurück.
  • SH: Der Bus ohne Chauffeur im gewöhnlichen Liniennetz: Schaffhausen tüftelt an der Zukunft des ÖV.

Autor/in: Vera Deragisch