Zürcher Regierung plant über 120 Sparmassnahmen

Mit 125 Massnahmen will der Zürcher Regierungsrat bis 2020 das 1,8-Milliarden-Franken-Loch im Kantonshaushalt stopfen. Er hat ein Sanierungspaket vorgestellt, das bei allen Direktionen sowie bei Behörden und Gerichten Einsparungen vorsieht.

Der Zürcher Finanzdirektor Ernst Stocker will sparen
Bildlegende: Der Zürcher Finanzdirektor Ernst Stocker will sparen Keystone

Ausserdem:

  • Aargauer Regierung will Polizeiposten schliessen
  • Auto-Teilet in Basel ein Erfolg
  • Schwyzer Parlament sagt Nein zu Kantonalbank-Initiative

Moderation: Benedikt Erni