Zürcher Stadtrat hält an umstrittener Hausbesetzer-Politik fest

Der Zürcher Stadtrat hält an seiner Politik im Umgang mit Hausbesetzungen fest. Stadtrat Daniel Leupi hat am Dienstag über die aktuelle Lage auf dem Koch-Areal informiert. Die Lärmsituation auf dem besetzten Gelände habe sich stabilisiert. Es werde deshalb kein Party-Verbot geben.

Der Umgang mit dem besetzten Koch-Areal in Zürich ist umstritten
Bildlegende: Der Umgang mit dem besetzten Koch-Areal in Zürich ist umstritten Keystone

Ausserdem:

  • Zürich und Basel freuen sich über Zustrom von Touristen aus den USA
  • Bernmobil testet neue Elektrobusse
  • Peinlicher Fehler auf Stimmzettel im Kanton Zug

Moderation: Benedikt Erni