Zug: Ehemaliger Stadtrat muss ins Gefängnis

Der frühere Zuger Stadtrat Ivo Romer wurde vom Zuger Strafgericht unter anderem wegen Veruntreuung und Urkundenfälschung zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt. Er soll einer wohlhabenden Witwe mehrere Millionen abgenommen haben.

Ivo Romer beim Gang vor Gericht.
Bildlegende: Ivo Romer selbst wollte sich zum Urteil nicht äussern. Keystone

Weitere Themen:

  • ZH: Ein schwerer Unfall beim Bahnhof Winterthur sorgte für Zugsausfälle und Verspätungen.
  • BL: Die Chemiefirma CABB will nach einer Unfall-und Pannenserie Millionen in die Sicherheit investieren.
  • TI: In der Leventina riss der Wolf wieder Schafe - nun warnt der Kanton die Züchter.

Moderation: Sandra Schönenberger