Zug: Parkplatz bezahlen per digitale Identität

Die Stadt Zug bietet ihren Einwohnern ab September die Möglichkeit eine digitale Identität zu erstellen. Als weltweit erste Stadt, wie Zug betont. Damit sollen die Zuger in Zukunft zum Beispiel eine Parkplatz bezahlen, einen Raum mieten oder auch abstimmen können.

Parkgebühren können per App bezahlt werden.
Bildlegende: Parkmünzen einwerfen erübrigt sich in Zug. Keystone

Weitere Themen:

  • AG: Hallenbad Wettingen per sofort geschlossen. Teile der Decke könnten sich lösen.
  • BE: Das Kunstmuseum präsentiert erstmals Werke aus der berühmten Gurlitt-Sammlung.

Moderation: Sandra Schönenberger