191 Millionen Franken gibt der Aargau 2016 für Strassen aus

Der Kanton Aargau wendet in diesem Jahr insgesamt 191 Millionen Franken für den Bau und den Werterhalt der Verkehrsinfrastruktur auf. Das sind gleich viele Millionen wie 2015 - aber 26 Millionen Franken mehr als 2014.

Der Aargau will 2016 191 Millionen Franken für Strassen ausgeben. (Symbolbild)
Bildlegende: Der Aargau will 2016 191 Millionen Franken für Strassen ausgeben. (Symbolbild) Keystone

Weitere Themen:

  • Die finanzielle Situation der Solothurner Gemeinden ist angespannt.
  • In Schöftland steht das einzige Wirbelwasserkraftwerk der Schweiz - ein umstrittenes Bauwerk.

Moderation: Bähram Alagheband, Redaktion: Stefan Ulrich