2016 verschwindet die Oltner Stadtpolizei

Aus Spargründen wird Olten bis 2016 die Stadtpolizei abschaffen. Das hat das Stadtparlament am Donnerstagabend klar entschieden. Kostenersparnis: Rund zwei Millionen Franken. Die Kantonspolizei übernimmt dann die Leistungen, welche die Stadtpolizei nicht mehr anbietet. Das glauben aber nicht alle.

Logos an der Glastüre.
Bildlegende: Symbolischer Pfeil am Stadthaus: Die Stadtpolizei wird in die Kantonspolizei übergehen und ins Büro der Stapo ziehen. SRF

Weiter in der Sendung

  • Das Oltner Parlament will ein externes Gutachten um heraus zu finden, ob die Rechnung 2011 unerlaubt geschönt wurde.
  • Der Einwohnerrat von Wettingen will die Einbürgerungs-Entscheide dem Gemeinderat abtreten.
  • Bellach bekommt weder eine Bodenwaschanlage noch den Firmensitz der Marti AG über.

Moderation: Barbara Meyer