300 neue Stellen bei Alstom Schweiz

Für den Technologiekonzern Alstom werden kommenden Frühling in der Schweiz 300 Personen mehr arbeiten als noch im vergangenen März. Das sagte Philippe Cochet, Chef der Alstom-Sparte für thermische Kraftwerke, der «NZZ am Sonntag».

Weiter in der Sendung:

  • In Beinwil (Freiamt), Moosleerau und Kirchleerau muss das Trinkwasser immer noch abgekocht werden.
  • Der EHC Olten hat das 7. Spiel in Folge gewonnen.
  • Natacha Badmann schwimmt, fährt und rennt in Hawaii auf den 6. Platz.
  • Dem Radfahrer Silvan Dillier aus Schneisingen AG steht eine grosse Karriere bevor.

Moderation: Roman Portmann