4 Frauen und 1 Mann wollen letzten Aargauer Regierungsratssitz

Die Aargauer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger wählen am 27. November den fünften Aargauer Regierungsrat oder eine Aargauer Regierungsrätin. Fünf Namen stehen zur Auswahl. Alle haben ganz unterschiedliche Parteien und Interessengemeinschaften hinter sich. Eine spannenden Ausgangslage.

Spielfiguren
Bildlegende: Wer holt sich den fünften und letzten Sitz und zieht ins Aargauer Regierungsgebäude ein? SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Im Aargau gibt es viele Angebote, die Jugendlichen den Berufseinstieg erleichtern sollen. Eines davon ist das Berufswahljahr. Das Aargauer Stimmvolk entscheidet, ob das Berufswahljahr gestrichen wird. Im Studio diskutieren dazu die Grossrätinnen Tanja Suter (SVP) und Eva Eliassen (Grüne).
  • Solothurner Jäger müssen künftig weniger zahlen für Wildsau-Schäden.
  • CKW bläst das Windparkprojekt an der aargauisch-luzernischen Kantonsgrenze ab.
  • Der Postautofahrer, der 2014 in einen schweren Unfall in Endingen verwickelt war, hat nichts falsch gemacht.
  • Ein Autolenker erfasst in Mellingen einen Fussgänger von hinten und fährt danach davon.

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Christiane Büchli