55 Meldungen wegen Unwetter bei Kantonspolizei Aargau

Das Unwetter vom Montagabend hielt die Aargauer Einsatzkräfte auf Trab: Insgesamt zählte die Kantonspolizei Aargau 55 Meldungen im Zusammenhang mit dem Unwetter. Im Kanton Solothurn blieb es weitgehend ruhig.

Umgestürzter Baum.
Bildlegende: In Seengen riss der Sturm sogar einzelne Bäume aus. SRF

Weitere Themen in der Sendung

  • Die Rechtssprechung im Kindes- und Erwachsenenschutzrecht soll im Kanton Aargau noch einfacher werden.
  • Die Aargauer Regierung hat aus dem Swisslos-Fond knapp 900'000 Franken für Bildung und Kultur gesprochen.
  • Die AEW Energie AG gibt über zwölf Millionen Franken für die Stromversorgung in der Region Sins aus.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Barbara Meyer