A1-Blackout: Chauffeur mit Bagger kassiert Busse

Der Chauffeur, der im Januar den Verkehr auf der A1 lahmlegte, hat einen Strafbefehl erhalten. Er muss 1100 Franken zahlen, weil er die Ladung unsachgemäss befördert hat. Auf dem Anhänger hatter er einen Bagger, dessen Arm bei Birmenstorf in eine Brücke krachte. Schaden und Stau waren gross.

Die Brücke war stark beschädigt.
Bildlegende: Die Brücke war stark beschädigt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Kurtheater Baden: Beschwerden gegen Baubewilligung
  • Kaiseraugst: Messerstecherei unter Asylbewerbern
  • Dulliken: Mordprozess kommt vor Obergericht