Aabach Wildegg: Überschwemmung wegen Renaturierung?

Seit der Renaturierung sei der Aabach in Wildegg zu schmal. Das Wasser fliesse bei starken Regenfällen nicht schnell genug ab, und deshalb gebe es Überschwemmungen. Das sagt ein Feuerwehroffizier. Der Wasserbauexperte des Kantons Aargau sagt, die Kritik treffe nicht zu.

Der Aabach in Wildegg.
Bildlegende: Der Aabach in Wildegg.

Weiter in der Sendung:

  • Sisseln: Experiment Gemeindeversammlung am Samstag nur halb geglückt
  • Eidgenössisches Musikfest: Formationen aus der Region vorne dabei

Autor/in: Stefan Ulrich, Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Stefan Ulrich