Aarau investierte Millionen in neue Schulbauten

Der Aargau wächst und mit ihm die Zahl der Kinder, die einen Platz in einem Kindergarten oder Schulhaus brauchen. Zahlreiche Gemeinden wenden denn auch einen grossen Teil ihrer Investitionen für Schulbauten auf. So nun auch Aarau.

Bildlegende: zvg

Weitere Themen:

  • Auch im solothurnischen Breitenbach wird in Schulbauten investiert und zwar rund 13 Millionen Franken.
  • Die Gemeinde Egerkingen investiert 3 Millionen Franken in ihr Schwimmbad.
  • Im solothurnischen Erlinsbach gibt es nun doch keine Tempo 30 Zone auf der Kantonsstrasse im Dorf.

Moderation: Alex Moser