Aarau sendet positive «Fusions-Signale» an Nachbarn

Nach der Fusion mit Rohr plant Aarau eine weitere Vergrösserung. Der Einwohnerrat der Stadt hat am Montag vier möglichen Partner-Gemeinden quasi einen Antrag gemacht. In Form von einem Verpflichtungskredit von 577‘000 Franken für die Ausarbeitung von Fusionsplänen. Nun sind die Partner am Zug.

Aarau hat die Weichen gestellt. Nun sind Ober- und Unterentfelden, Densbüren und Suhr an der Reihe.
Bildlegende: Aarau hat die Weichen gestellt. Nun sind Ober- und Unterentfelden, Densbüren und Suhr an der Reihe. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Sanierung der Solothurner Abfalldeponien, auch bekannt als Stadtmist, kostet weniger als gedacht. Die Sanierung ist aber aufwändig, sagt der Kanton.
  • GLP will auch einen Kandidaten stellen für die Solothurner Regierungsratswahlen

Moderation: Christiane Büchli