Aarauer Strassencafés werden stärker belastet

Ein Restaurant, das in Aarau Gäste auf der Strasse bewirtet, muss dafür künftig mehr bezahlen. Neu müssen alle Restaurants, die Tische und Stühle auf dem öffentlichen Grund aufstellen, bezahlen – und nicht mehr nur die grösseren. Das hat das Parlament entschieden.

Die Beizer in der Stadt Aarau müssen künftig tiefer in die Tasche greifen.
Bildlegende: Die Beizer in der Stadt Aarau müssen künftig tiefer in die Tasche greifen. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Gemeinde Zuchwil senkt Steuerfuss von 127 auf 125 Prozent
  • Solothurner Bauämter haben letztes Jahr total 34 Liter Glyphosat verteilt – Das Pflanzenschutzmittel ist umstritten