Aare-Hochwasser trifft die Bielersee Schifffahrt hart

Seit rund einem Monat fährt kein Schiff auf der Aare zwischen Solothurn und Biel. Der Grund: Die Aare hat noch immer zu viel Wasser. Es ist der längste Ausfall in der jüngeren Geschichte der Bielersee Schifffahrt.

Schiff auf der Aare bei Solothurn.
Bildlegende: Auf der Aare zwischen Solothurn und Biel ist seit einem Monat kein Schiff zu sehen. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • In Menziken stellt die Getränkerei und Traditionsfirma Schlör AG ihre Produktion ein und verkauft sie an die Ramseier Suisse AG.
  • Die Städtischen Werke Grenchen machen vorwärts beim geplanten Bau von sechs Windkraft-Turbinen.
  • Der Kanton Aargau hat zwischen 2010 und 2012 über 15'000 zusätzliche Einwohner bekommen.
  • In Bremgarten ist ein Postauto im Morast stecken geblieben.

Moderation: Andrea Affolter, Redaktion: Christiane Büchli