Aargau: Einbürgerungen nahmen stark zu

Der Grosse Rat des Aargaus hat im Jahr 2015 rund 2600 Einbürgerungen bewilligt. Das sind fast 80 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Der wichtigste: Der Kanton hat Pendenzen abgebaut im Einbürgerungswesen.

Schweizer Pass und Identitätskarte
Bildlegende: Schweizer Pass und Identitätskarte

Weiter in der Sendung:

  • Solothurn: Der Hans-Roth-Waffenlauf lebt wieder auf
  • Aarau-Rohr: Die Rohrer Politik hat sich durch die Fusion verändert