Aargau gegen Güterverkehrtunnel zwischen Muttenz und Lenzburg

Um Engpässe im Güterverkehr auf den Schienen zu beseitigen, brauche es separate Güterzuglinien, findet der Schweizer Ingenieur- und Architektenverein SIA. Er fordert einen 30 Kilometer langen Tunnel von Muttenz nach Lenzburg. Beim Kanton Aargau kommt die Idee nicht gut an.

Weiter in der Sendung

  • Das Kloster Fahr erhält vom Kanton Aargau 3 Millionen um die Heizungs- und Elektroanlagen zu saniere. Insgesamt braucht es für die Renovation des Klosters in den nächsten 30 Jahren etwa 20 Millionen Franken.
  • In der Herbstserie «von Mensch zu Mensch» besucht das Regionaljournal heute den Regionalpolizisten Louis Treier. Der 35-Jährige hat 3 Kinder, ist parteiloser Gemeinderat in Schwaderloch, spielt Theater und ist im Pontonierverein.

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Andreas Capaul