Aargau reicht Baugesuch für Fachhochschul-Campus ein

Bis zum 10. August liegt das Baugesuch für das 250 Millionen Franken teure Campusprojekt in Windisch nun auf. Das Projekt wird in Public Private Partnership vom Kanton Aargau zusammen mit der Immobilienfirma HRS Real Estate AG ausgeführt.

Es umfasst neben Unterrichts- und Büro- auch Wohn- und Ladenräumlichkeiten.

Weiter in der Sendung:

  • Die Fahrenden sollen im Kanton Aargau neun Stand- und Durchgangsplätze erhalten, die im kantonalen Richtplan festgeschrieben werden; die Vernehmlassung läuft bis am 11. September.
  • Der Kanton Solothurn muss sein Hochwasserschutz-Projekt für die Emme bei Gerlafingen und Biberist nochmals überarbeiten. Gerodete Waldflächen müssen kompensiert werden. So will es der Bund.
  • Morgen beginnt in Solothurn das Classic Openair - zum letzten Mal unter der alleinigen Leitung des Gründers Dino Arici. Ein musikalisches Portrait.

Beiträge

  • Campus-Baugesuch in Windisch eingereicht

    Das 250-Millionen-Projekt für den neuen Fachhochschul-Campus Nordwestschweiz wurde in Windisch eingereicht. Es liegt bis zum 10. August öffentlich auf. Ausgeführt wird es von einer privaten Firma. Der Link zur Visualisierung des Projekts:

    http://www.ag.ch/medienmitteilung/de/pub/bilder.php

    Remo Vitelli

  • Der Gründer des Classic Openair im musikalischen Portrait

    Dino Arici ist der «Erfinder» des Classic Openair Solothurn - und war nun während Jahren auch dessen Leiter. Diese Aufgabe übergibt er aber nach der nächsten Auflage an seinen Nachfolger.

    Was treibt diesen Mann an? Warum diese grosse Liebe zur klassischen Musik? Dino Arici im «musikalischen Portrait».

    Remi Bütler

Moderation: Christine Ruf, Redaktion: Remo Vitelli