Aargauer Bauern im Kampf gegen Feuerbrand

17 Landwirte im Kanton haben die Bewilligung, mit dem Antibiotikum Streptomyzin gegen Feuerbrand vorzugehen. Es gebe aber auch so nur einen ca. 80-prozentigen Schutz gegen diese Baumkrankheit, sagt die Pflanzenschutzstelle des Kantons Aargau.

Weitere Themen:

  • Franco Narducci aus Wohlen schafft erneut den Sprung ins italienische Parlament.
  • In Breitenbach kündigt die römisch-katholische Kirchgemeinde ihrer Verwalterin.

Moderation: Remi Bütler