Aargauer Baugesetz: Ab in die zweite Runde

Der Aargauer Regierungsrat hat heute das revidierte Bau- und Raumplanungsgesetz vorgestellt. Umstrittene Punkte wie höhere Parkplatzgebühren bei Einkaufszentren im Grünen sind nun draussen, andere, wie Ablieferung eines Teils des Gewinns bei Umzonungen, bleiben aber drin.

Weitere Themen:

- AZ Medien Gruppe kauft 'Basellandschaftliche Zeitung' 

- SBB-Streckenunterbruch zwischen Mägenwil und Lenzburg

Autor/in: Dominik Meyer