Aargauer des Jahres: «Wir erkennen nicht jede Kindsmisshandlung»

Dr. Markus Wopmann, der Gründer und Leiter der Kinderschutz-Gruppe am Kantonsspital Baden, ist zum «Aargauer des Jahres» 2017 gewählt worden. Er stellt im Interview erfreut fest, dass massive Kindsmisshandlungen abgenommen haben, gibt aber zu bedenken, dass gar nicht alle erkannt werden.

Aargauer des Jahres 2017: Markus Wopmann
Bildlegende: Neu gewählter Aargauer des Jahres: Markus Wopmann zvg

Weiter in der Sendung:

  • Sprayer suchen Birrwil heim
  • Elena Quirici (Karate) und Ciril Grossklaus (Judo) verteidigen ihre Schweizermeister-Titel.
  • Mountainbike-Weltmeisterin Kathrin Stirnemann erzählt von ihrem China-Abenteuer und ist nicht ganz zufrieden mit ihrer Saison.

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Marco Jaggi