Aargauer FDP greift Verkehrsclub VCS an

Die Aargauer FDP kritisiert den Verkehrsclub VCS für seine Einsprache gegen das neue Aarauer Stadion Torfeld Süd. Der VCS wolle nicht, dass das Stadion gebaut würde. Damit schwäche der Verkehrsclub die Region und verhindere neue Arbeitsplätze die im Stadion entstehen würden.

Weitere Themen:

  • Die Aargauer Städte müssen zwar Zentrumslasten tragen, sie können diese jedoch gut finanzieren. Dies zeigt eine Studie die der Kanton Aargau in Auftrag gegeben hat.
  • Die Aargauer SVP wehrt sich gegen die Umwandlung des Worts Gemeindeammann zu Gemeindepräsident
  • Sommerserie Hofberichterstattung: Wir sind zu Besuch im Luzerner Luxushotel Schweizerhof.

 

Beiträge

  • Aargauer Gemeinden müssen den Kernstädten nichts zahlen

    Beiträge ländlicher Gemeinden an städtische Theater, Bibliotheken oder Sportanlagen sollen weiterhin freiwillig bleiben. So will es die Kantonsregierung.

    Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie hat nämlich gezeigt, dass die Kernstädte für ihre Zentrumsaufgaben selbst genug Geld zur Verfügung haben.

    Roman Portmann

  • Stadion «Torfeld Süd» - Aargauer FDP greift VCS an

     

    Die Aargauer FDP kritisiert den Verkehrsclub VCS für seine Einsprache gegen das neue Aarauer Stadion Torfeld Süd. Der VCS wolle nicht, dass das Stadion gebaut würde. Damit schwäche der Verkehrsclub die Region und verhindere neue Arbeitsplätze die im Stadion entstehen würden.

    David Zumbach

  • Serie «Hofberichterstattung»: Hotel Schweizerhof in Luzern

    Das Hotel Schweizerhof Luzern war immer schon eine feudale Adresse. Als erstes Luxushotel 1845 an bester Lage erbaut, beherbergte es Kaiser und Könige, grosse Dichter und Musiker.

    Heute begrüsst Hotelbesitzer Patrick Hauser nicht nur Reiche und Berühmte, sondern auch die normalen Luzernerinnen und Luzerner.

    Miriam Eisner

Redaktion: Alex Moser