Aargauer FDP schickt Doris Fischer-Täschler nochmals ins Rennen

Um den fünften Sitz in der Aargauer Regierung kommt es im zweiten Wahlgang am 8. Februar definitiv zu einer Kampfwahl. Neben Alex Hürzeler von der SVP tritt auch Doris Fischer Täschler von der FDP nochmals an.

Bildungsdirektor Rainer Huber von der CVP wird seinen Entscheid am Mittwoch bekannt geben.

Weitere Themen:

  • Solothurner Regierung kritisiert eigene Staatsanwaltschaft
  • Prozess um Messerstecherei in Baden
  • Aargau fordert mit Standesinitiative Steueranreize für energetische Sanierungen

Beiträge

  • FDP Aargau schickt Doris Fischer in den 2. Wahlgang

    Die Kandidatur von Doris Fischer sei 'Verpflichtung', die Chancen stünden gut, heisst es bei der Aargauer FDP. Die SVP zürnt, das Verhalten der 'Schwesterpartei' sei 'enttäuschend' und 'unsportlich'.

    Remi Bütler

  • Messerstecherei: Zwei junge Männer in Baden vor Gericht

    Zwei junge Männer haben vergangenen Sommer einen 17-jährigen mit dem Messer schwer verletzt. Nach einer Schlägerei wollten sich zwei jungen Männer aus dem Kosovo an einer Gruppe von Albanern rächen.

    Nur: aufgrund einer Verwechslung haben die beiden einen jungen Mann mit dem Messer schwer verletzt, der nichts mit der Sache zu tun hatte.

    Heute abend entscheidet das Bezirksgericht Baden über das Strafmass.

    Remo Vitelli

  • Arbeitslosigkeit in Kantonen AG und SO deutlich gestiegen

    Der konjunkturelle Abschwung hat sich in der Schweiz deutlich auf den Arbeitsmarkt niedergeschlagen. Dies zeigt sich auch in den Kantonen Aargau und Solothurn. Die Zahl der offenen Stellen nahm deutlich ab.

    Maurice Velati

Autor/in: Alex Moser, Moderation: Eric Send